Diabetiker-Rezept: Paprika-Tomaten-Quiche mit Veggie-Hack Diabetes-Journal
Quiche für Diabetiker

Diabetiker-Rezept: Paprika-Tomaten-Quiche mit Veggie-Hack

Sie sind aus zartem Blätterteig, krossem Mürbeboden oder Quark-Öl-Teig: Tartes und Quiches bieten sich als komplette Mahlzeiten prima an. Die lecker-pikanten Torten aus dem Ofen können auf Vorrat gebacken werden. Ob für zu Hause, unterwegs, zur Arbeit oder für Gäste – probieren Sie das für Diabetiker geeignete Rezept aus.

Zutaten (für eine Springform 26 cm Ø , ergibt etwa 12 Stücke:)

Teig:
200 g Weizenvollkornmehl
100 g Butter
1 Eigelb
etwas Kräutersalz
1 – 2 EL Wasser

Belag:
1 Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Kirschtomaten
300 g rote Paprika
1 EL Olivenöl
150 g feines Soja-Hack/schnetzel, trocken
1 EL gekörnte Gemüsebrühe

Guss:
2 Eier
150 g saure Sahne, 10 % Fett
150 ml fettarme Milch
30 g Tomatenmark
etwas Pfeffer und Tomaten-Mozzarella-Salz
1 Msp. gemahlener Chili
1 Spritzer Aceto-Balsamicoessig
100 g fettarmer geriebener Käse

Zubereitung

Aus Mehl, Butter, Eigelb, Salz und Wasser einen Mürbeteig herstellen, 45 Minuten kalt stellen. Dann den Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Zwiebel und Knoblauch schälen, Zwiebel kalt abwaschen, würfeln, Knoblauch fein hacken. Kirschtomaten waschen, halbieren, Paprika putzen, waschen, in mittelgroße Stücke schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelwürfel und Knoblauch darin anbraten. Dann das Sojahack zugeben, kurz anbraten. Mit 250 ml Wasser aufgießen und die gekörnte Gemüsebrühe einrühren. Für den Guss Eier mit saurer Sahne, Milch und Tomatenmark verrühren und würzen. Zum Schluss den geriebenen Käse dazugeben, gut durchmischen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen.

Mürbeteig mit einem Silikonnudelholz auf einer Silikonbackunterlage ausrollen, Boden und Rand der Springform mit dem Teig auskleiden. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Gemüse mit Sojahack mischen und noch einmal abschmecken. In die Form geben und den Guss darübergießen. Im vorgeheizten Ofen 40 bis 50 Minuten backen.

Guten Appetit!

Nährwert pro Stück, bei 12 insgesamt, ca.:
14 g E
14 g F
15 g KH, davon 10g KH anrechnungspflichtig
6 g Ba
89 mg Chol
130 mg Na
581 mg K
288 mg Ph
242 kcal, 968 kJ

Quelle: Diabetes-Journal, Kirchheim Verlag Mainz.
Dieser Beitrag stammt von Nils und dem GesünderNet-Team
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3
publicatec.de blickt über das Krankenbett hinaus und berichtet nicht nur über Krankheiten und ihre Behandlung, sondern thematisiert genauso aktuelle Studien und Nachrichten aus den Bereichen Wellness und gesunde Ernährung. Regelmäßige Expertenbeiträge runden das unterhaltsame Public & Gesundheitsmagazin ab.