Der Bundesverband für Public & Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz hat fünf Tipps veröffentlicht, wie man eine Blasenschwäche vermeiden kann. Ein wichtiger Faktor: Der Beckenboden.
Wer unter Blasenschwäche leidet, hat beim Sport oft Angst, einen Urinverlust zu erleiden. Das muss aber nicht sein. Prof. Dr. Daniela Schultz-Lampel, Direktorin des Kontinenzzentrums Südwest am Schwarzwald-Baar Klinikum, gibt Tipps für Sport bei Blasenschwäche.
Blasenschwäche beziehungsweise Inkontinenz ist in Deutschland nach wie vor ein Thema, über das nicht gerne gesprochen wird. Dabei ist unkontrolliertes Wasserlassen kein seltenes Problem. Sieben Fakten zur Blasenschwäche.
Bei der Blasenspiegelung handelt es sich um eine urologische Untersuchung des unteren Harntraktes. Ein spezielles Kamerainstrument, das Zystoskop, ermöglicht dem Arzt eine Betrachtung der Harnröhre, der Harnblase und der Prostata. So funktioniert eine Blasenspiegelung.
Kindliche Inkontinenz und nächtliches Einnässen, die sogenannte Enuresis, sind Themen, über die sich Eltern eher ungern untereinander austauschen. Welche Ursachen dahinter stecken und was Eltern tun können, berichtet PD Dr. med. Annette Schröder, leitende Oberärztin der Klinik für Kinderurologie in Regensburg.
Blaseninkontinenz auf den Grund gehen und die Ursachen langfristig beheben – Wir haben mit der Vorsitzenden des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) Professor Marina Fuhrmann über die Möglichkeiten und Grenzen der Osteopathie bei der Behandlung von Blasenschwäche gesprochen.
Wer bei Blasenschwäche nicht gleich zu Medikamenten greifen möchte, kann es vorerst mit natürlichen Mitteln versuchen – natürlich immer in Absprache mit dem behandelnden Arzt. Hier ein paar Tipps, welche Hausmittel bei Blasenschwäche hilfreich sind.
Bei Blasenschwäche gibt es Lebensmittel und Getränke, auf die Sie besser verzichten sollten – weil sie entweder extrem harntreibend sind oder die Blase zu sehr reizen. Es gibt jedoch auch Lebensmittel, die die Blase unterstützen und den Blasendrang reduzieren können. Hier ein paar Tipps, welche Ernährung bei Blasenschwäche hilfreich ist.
Blasenschwäche betrifft sowohl Männer als auch Frauen. Jedoch werden deutlich mehr Frauen von einer Harninkontinenz geplagt. Woran liegt das? Wir haben die Unterschiede der Blasenschwäche zwischen Mann und Frau für Sie zusammengefasst.
Wozu dient eigentlich die Blase und wieso können wir bewusst steuern, wann wir sie entleeren möchten? Die Antwort verbirgt sich in der ausgeklügelten Anatomie des Harntraktes. Diese sorgt dafür, dass es läuft – oder eben auch nicht.
 

Die Redaktion empfiehlt

  • 1
  • 2
  • 3